Ein professioneller Dachdecker, der sicher (mit sozialer Distanz) auf einem alten Dach arbeitet

Dachreparaturen trotz Corona problemlos möglich

Dachreparaturen sollten am besten von einem Profi durchgeführt werden. Einen passenden Dachdecker finden Sie bei MeinDach

Dachreparaturen trotz Corona? Viele Eigenheimbesitzer, aber auch Inhaber gewerblicher Immobilien, verschieben zum aktuellen Zeitpunkt erforderliche Dachreparaturen oder vorbeugende Zustands-Kontrollen. Der Grund dafür liegt vor allem in der Corona-Pandemie. Viele sind verunsichert. Allerdings gibt es in Bezug auf Dachreparaturen dafür keinen Grund. Denn obwohl das Virus den Alltag zum Teil stark beeinflusst, arbeiten die MeinDach Partnerbetriebe unter Berücksichtigung strengster Sicherheitsmaßnahmen auch weiterhin genauso zuverlässig und kompetent, wie Sie es gewohnt sind. 

MeinDach arbeitet bundesweit mit über 2.000 Partnerbetrieben zusammen. Jeder dieser Betriebe setzt alle vorgegebenen Covid-19-Sicherheitsmaßnahmen zuverlässig um und machen Dachreparaturen trotz Corona möglich.

 

 

Dachreparaturen trotz Corona sorgen für Sicherheit

Eine N95-Maske, die Dachdecker bei Dachrenovierungen während der Coronavirus-Pandemie (Covid-19) tragen

Dachreparaturen trotz Corona sind mit einem MeinDach Partnerbetrieb problemlos möglich und bieten unter jedem Aspekt umfassende Sicherheit. Sie schützt sie Ihre Immobilie vor teuren Folgeschäden. Denn mit dem Wechsel der Jahreszeit ist das Risiko hoch, dass sich eine ursprünglich kleine Beschädigung durch Witterungseinflüsse in einen großen und teuren Schaden verwandelt. Zeitgleich arbeiten die MeinDach Partnerbetriebe unter strengen Sicherheitsauflagen, um die Gesundheit von Eigentümern, Mietern oder Mitarbeitern in gewerblichen Objekten zuverlässig zu schützen.

 

Dachreparaturen trotz Corona ohne Risiko

– Erstanfrage erfordert keinen persönlichen Kontakt

– Ausführung der Arbeiten ausschließlich mit entsprechender Schutzausüstung

– Handwerker arbeiten zuverlässig getrennt von anderen Personen wie Eigentümern oder Mietern

– Kleine Teams vor Ort

– Social Distancing Regeln sind selbstverständlich

– Kein direkter Kontakt zwischen Handwerkern und Kunden erforderlich

 

Auf Wunsch ist eine detaillierte Dokumentation in Form einer schriftlichen Zustandsbeschreibung einschließlich Fotos vor Beginn und nach Abschluss der Arbeiten möglich. 

Informieren Sie sich über unsere umfassenden Covid19-Maßnahmen. Denn Mein Dach unterstützt Sie nicht nur bei der Suche nach einem kompetenten Dachdecker Meisterbetriebs, sondern ist sich der in Covid-19-Zeiten hohen Verantwortung bewusst. Stellen Sie noch heute Ihre unverbindliche Anfrage mit unserem komfortablen Angebots-Assistenten.

 

 

Dachreparaturen trotz Corona – Jetzt ist der ideale Zeitpunkt 

 

ein altes, reparaturbedürftiges Satteldach

 

Unabhängig von der umfassenden Sicherheit, die Ihnen MeinDach unter dem Aspekt von Covid-19 bietet, ist jetzt der ideale Zeitpunkt für Dachreparaturen. Denn langsam geht der Sommer zu Ende und der Herbst naht in großen Schritten. Mit dieser Jahreszeit erhöhen sich nicht nur die Risiken von Stürmen und lang andauernde Regenfällen, sondern auch die Gefahr für die Bausubstanz Ihrer Immobilie durch bisher unbemerkte Schäden im Dach. Vor allem heftige Sturmböen und starke Regenfälle stellen höchste Anforderungen an die einwandfreie Funktionalität eines Daches.

Daher ist eine einmal jährlich durch einen professionellen Dachdecker Meisterbetrieb durchgeführte Dachinspektion durchaus sinnvoll. Denn Sie schützen damit Ihre Immobilie nicht nur vor größeren Schäden oder minimiert das Risiko teurer Reparaturen. Sie leisten damit einen wichtigen Beitrag zum Werterhalt Ihres Daches. 

Übrigens: Immer mehr Meisterbetriebe führen eine Dachinspektion mit Drohne durch.

Beschädigt ein schwerer Sturm das Dach Ihres Gebäudes, und können Sie gegenüber der Versicherung die regelmäßig durchgeführten Dachinspektionen nachweisen, erleichtert dies oft die Regulierung des entstandenen Schadens.

Lassen Sie Dachreparaturen und Inspektionen ausschließlich durch einen deutschen Dachdecker-Meisterbetrieb durchführen. Denn nur so sind eine qualitativ hochwertige Arbeit und der Einsatz entsprechender Materialien gewährleistet. Finden Sie über den Angebots-Assistenten und gemeinsam mit MeinDach einen Meisterbetrieb in Ihrer Nähe.

 

 

Häufige Schäden am Dach

Flachdach professionell versiegelt, um Wasserschäden zu vermeiden

Eine Dachkonstruktion bietet zahlreiche Angriffspunkte für Witterungseinflüsse wie Regen, Schnee oder Sturm. Nicht zu vergessen die Alterung des Materials, das dadurch im Verlauf der Jahre und Jahrzehnte seine Funktionalität einbüßt. Die Folge sind anfangs kleine undichte und für Laien nicht sichtbare Schwachstellen. Nur gut ausgebildete und erfahrene Dachdecker können Funktionseinbußen durch Materialalterung erkennen und wissen, welche Maßnahmen zu welchem Zeitpunkt erforderlich sind. 

– Lose Dacheindeckung durch Sturm

– Funktionsverlust der Dachabdichtungen beim Flachdach 

– Undichtigkeiten in den Übergängen vom Dach zu Dachfenstern, Gauben oder Schornsteinen

– Schäden an der Holzkonstruktion durch Schädlingsbefall oder Eindringen von Feuchtigkeit

– Durch Feuchtigkeit beschädigte Dachdämmung

 

Achtung! Immer häufiger stellen sich angebliche Dachdecker vor, die von Haus zu Haus wandern und Ihre Dienste anbieten. Der Fokus dieser Personen liegt vor allem auf Gebäuden mit eindeutig älteren Hausdächern. Mit dem Vorwand, eine kleine dringend erforderliche Reparatur entdeckt zu haben, locken diese Unternehmen mit besonders preisgünstigen Reparaturangeboten. Schlussendlich werden jedoch nicht beauftragte Arbeiten in sehr mangelhafter Qualität durchgeführt und es entstehen Kosten von mehreren Tausend Euro.

Lassen Sie sich auf keinen Fall auf diese Haustürgeschäfte ein und beauftragen Sie ausschließlich einen deutschen Dachdecker-Meisterbetrieb mit diesen Arbeiten. MeinDach unterstützt Sie bei der Suche nach dem geeigneten Fachbetrieb.

Beauftragen Sie einen zertifizierten Dachdecker Meisterbetrieb in Ihrer Nähe und stellen Sie über den Angebots-Assistenten Ihre Anfrage.

 

 

Folgen einer zu späten Dachreparatur

 

Ein altes Dach, das während der Koronapandemie reparaturbedürftig ist

 

Wird ein kleiner Schaden an der Dacheindeckung nicht umgehend repariert, hat dies zumeist gravierende Folgen für das gesamte Gebäude. 

 

Wasserschäden durch undichte Dächer

 

Oft reicht bereits ein kleiner Riss in der Dachhaut, eine verschobene Dachpfanne oder ein undichter Übergang zwischen Dacheindeckung und Dachfenster und bei den nächsten stärkeren Regenfällen dringt Wasser ein. Unschöne gelbe Flecken an der Decke oder an den Wänden sind dafür eindeutige Zeichen. Dies ist der späteste Zeitpunkt für eine Reparatur. Denn der Schaden vergrößert sich stetig und schlussendlich leidet die Bausubstanz des Gebäudes unter der eindringenden Feuchtigkeit. Die Folge sind hohe Sanierungskosten.

Leider sucht sich Wasser oft seinen sehr eigenen Weg und für Laien ist es beinahe unmöglich, die Stelle zu finden, an der das Wasser eintritt. Daher sollten Sie unbedingt einen Dachdecker-Meisterbetrieb mit der Ursachenklärung beauftragen.

 

Wenn Feuchtigkeit in die Dämmung eindringt

 

Ist die Dachhaut undicht, kann Feuchtigkeit in die Wärmedämmung eindringen. Hier ist besondere Vorsicht geboten. Denn abhängig vom Feuchtegrad, dem verwendeten Dämmmaterial sowie der Dachform ist das Risiko von Schimmelbildung oder einer stark reduzierten Dämmwirkung hoch. Abhängig von den verwendeten Dämmstoffen sind die Auswirkungen unterschiedlich. 

Das Fraunhofer Institut für Bauphysik führte zum Thema „Feuchte Dämmung“ mit dem Schwerpunkt auf Flachdächer und fasst die Ergebnisse in einem Kurzreferat zusammen. Die Gesamtergebnisse dieser aussagekräftigen Untersuchungen finden Sie im Forschungsbericht.

Welche Maßnahmen bei einer durch Regen durchfeuchteten Dämmung in Ihrer Immobilie erforderlich sind, hängt von der individuellen Situation ab. Diese kann ausschließlich ein Dachdecker Meisterbetrieb beurteilen.

 

Dach reparieren verhindert Unfälle

 

Ein besonders hohes Risiko stellen Schäden in Form einer gelockerten Dacheindeckung in von Passanten frequentierten Bereichen vor. Denn verletzt eine herabfallende Dachpfanne einen Passanten oder verursacht einen Sachschaden, sind Sie als Hausbesitzer dafür haftbar. Diese Haftung ist im BGB §836 definiert.

Daher ist es zu Ihrem und dem Schutz anderer so wichtig, Dachreparaturen schnellstmöglich durchzuführen und durch regelmäßige Dachinspektionen Schäden frühzeitig zu erkennen.

Vereinbaren Sie über den Angebots-Assistenten von MeinDach zeitnah einen Termin für Ihre Dachreparatur oder regelmäßige Inspektion.

 

 

So verhindern Sie größere Schäden und hohe Kosten

dach material

Als Eigentümer der Immobilie können Sie selbst viel dazu beitragen, um die Kosten für Dachreparaturen so gering wie möglich zu halten. Zum Teil handelt es sich um einfache Maßnahmen, mit denen Sie Ihr Hausdach dauerhaft in sehr gutem Zustand erhalten.

– regelmäßige Dachinspektion

– kleine Dachreparaturen sofort durchführen lassen

– regelmäßige Dachreinigung

– reinigen Sie regelmäßig das Wasserablaufsystem

– schneiden Sie auf das Dach überhängende Äste regelmäßig zurück

 

Einen Teil dieser vorbeugenden Maßnahmen führen Sie selbst durch. Für andere Aufgaben wiederum sollten Sie auf jeden Fall einen erfahrenen Dachdecker beauftragen. Dabei ist die fachmännische Durchführung der Arbeiten genauso ein Argument wie Ihre Sicherheit. Denn Arbeiten auf dem Dach sind immer mit verschiedenen Gefahren verbunden.

 

Dachreinigung als werterhaltende Maßnahme

 

Mit einer regelmäßig durchgeführten Dachreinigung beugen Sie teuren Dachreparaturen vor. Denn wie bei der Dachinspektion werden auch hier kleinste Beschädigungen im Dachbereich erkannt. Zusätzlich verhindert Sie den übermäßigen Bewuchs durch Flechten, Moose und Pilze. Vor allem Moose stellen ein hohes Risiko für die Dachpfannen dar, da die Dacheindeckung durch einen zu massiven Moosbewuchs porös wird. 

Wie die Dachreinigung durchgeführt wird, hängt von der Dacheindeckung ab. Denn Dachsteine erfordern eine andere Behandlung als beispielsweise Metallplatten

Die Dachreinigung zählt zu den Aufgaben, die Sie auf jeden Fall den Experten eines Dachdecker-Meisterbetriebs überlassen sollten. Achten Sie auch hier darauf, keine Haustürgeschäfte abzuschließen. Besser ist es, Sie entscheiden sich für einen Dachdecker in Ihrer Nähe, den Sie komfortabel über den MeinDach Angebots-Assistenten finden.

Informieren Sie sich bei einem Dachdecker in Ihrer Nähe über alle Details der verschiedenen Maßnahmen und vereinbaren Sie einen unverbindlichen Besichtigungstermin vor Ort.

 

 

Dachreparatur mit einem Partnerbetrieb von MeinDach

MeinDach Dachdecker reparieren ein Dach

 

Ist für Ihr Hausdach eine Dachreparatur oder eine Dachinspektion erforderlich, zögern Sie nicht, mit einem MeinDach-Dachdecker in Ihrer Nähe einen Termin zu vereinbaren. Denn die über 2.000 MeinDach Partnerbetriebe sind sich Ihrer Verantwortung bewusst und setzen alle für einen zuverlässigen Infektionsschutz erforderlichen Maßnahmen mit größter Achtsamkeit um. So sind Dachreparaturen trotz Corona problemlos möglich.

Vereinbaren Sie zeitnah einen Termin mit einem MeinDach-Dachdecker-Meisterbetrieb und stellen Sie so sicher, dass Ihr Dach auch im Herbst und Winter zuverlässig seine Funktion erfüllt.